KITA in Reichenau: Haus der Strolche lüftet effizient

 In Allgemein

3 Sensoren sind im Einsatz

Die Gruppenräume der Kita sind seit einigen Wochen mit den AIR + CLEAN Sensoren ausgestattet. Die Erzieher lassen seitdem ‚die Luft raus‘, wenn eine Benachrichtigung kommt.
Wenn die ‚Luft rein ist‘ kommt die zweite Meldung und die Fenster können wieder geschlossen werden.
Keiner muss länger frieren als nötig und niemand muss auf die Uhr schauen, wann es wieder Zeit zum Lüften ist.
Die Aufmerksamkeit gehört wieder voll und ganz den Kindern.

Recommended Posts

Leave a Comment